Bürgerbeteiligung am Bodensee
Sag's doch Mach Mit!
Spielregeln zur Ideensammlung Stadtteilentwicklung Fischbach

Worum geht es?

Am 21.03.2016 hat der Gemeinderat in Friedrichshafen beschlossen, den Bebauungsplan "Eisenbahnstraße" aufzustellen. Hierbei geht es um eine für den Stadtteil Fischbach wichtige zentrale Entwicklungsfläche. Neben der Bebauung der Ortsmitte Fischbach ist es sinnvoll, sich auch Gedanken über den östlich angrenzenden und aus städtebaulicher Sicht derzeit nicht ansprechenden Bereich zwischen Bahnlinie und Zeppelinstraße zu machen. Die in diesem Gebiet vorhandenen Potenziale zur Aufwertung bieten vielfältige Chancen. So kann über das Plangebiet hinaus der gesamte Stadtteil in seinen Funktionen und seiner Aufenthaltsqualität gestärkt werden.

Mit der Online-Beteiligung zur Stadtteilentwicklung Fischbach möchten wir Ihnen frühzeitig die Möglichkeit eröffnen, sich in den anstehenden Planungsprozess einzubringen. Hierzu wurden für Fischbach wesentliche städtebauliche Themenbereiche definiert, die über die entsprechenden Fragestellungen, die weiteren übergeordneten Planungs- und Entwicklungsziele, aber im Speziellen auch über die Entwicklung des östlichen Bahnhofbereiches Auskunft geben sollen.

Was können Sie tun?

Während der Beteiligungsphase können Sie bis zum 30. September 2016 Ihre Ideen und Kommentare in den folgenden Themenbereichen einbringen und diskutieren:

Darüber hinaus steht ein Forum für Ihr Lob und Ihre Kritik sowie für Best Practice-Beispiele, die Sie "woanders gesehen" haben, zur Verfügung. Zusätzlich können Sie die vorgebrachten Vorschläge kommentieren.

Was geschieht mit Ihren Eingaben?

Die Vorschläge sind Informationsgrundlagen und keine Entscheidungsgrundlagen für die demokratisch gewählten Vertreter, die letztendlich auch die Verantwortung für Entscheidungen tragen müssen. Ihre Ideen und Einreichungen aus der Beteiligungsphase gehen bei entsprechender Eignung in die weiteren Planungen ein.

Darüber hinaus möchten wir Sie ermutigen, auch Ihre Vorschläge in Bezug auf die Verbesserung dieser Plattform zu äußern und eventuelle Fragen zu stellen. Hierzu haben Sie im Forum „Lob und Kritik“ die Möglichkeit.

Zum Ablauf: Wann kann ich mitmachen?

Vom 03. August bis zum 30. September 2016 können Sie hier Ihre Ideen einreichen und die Vorschläge anderer kommentieren.
Anschließend werden die Ideen und Kommentare ausgewertet.

Wie melde ich mich an, reiche Ideen ein oder stimme ab?

Alle Antworten rund um technische Fragen zur Benutzung der Plattform finden Sie in den FAQ