Bürgerbeteiligung am Bodensee
Sag's doch Mach Mit!
Spielregeln

Wozu dient die Ideensammlung zum Kreishaushalt 2019?

Die Ideensammlung gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Ideen, Vorschläge und Kommentare zum Haushalt des Bodenseekreises 2019 einzureichen:

Wofür sollte Ihrer Meinung nach im Haushaltsplan des Landkreises für das kommende Jahr Budget eingeplant werden, wo sollte gespart werden?

Die Vorschläge sollten sich auf Betätigungsbereiche und Zuständigkeiten des Landkreises beziehen, die nicht gesetzliche Pflichtaufgaben sind. Denn nur hier kann der Kreistag über die Finanzplanung entscheiden. Einen Überblick über die Tätigkeitsfelder des Landkreises können Sie sich auf www.bodenseekreis.de verschaffen. Informationen zu den Haushaltsplänen der Vorjahre gibt es hier: www.bodenseekreis.de/politik-verwaltung/kreisfinanzen/haushalt/

Was können Sie tun

Sie können Ihre Ideen in folgenden Themenbereichen einbringen und diskutieren:

  • Soziales & Gesundheit
  • Verkehr & Wirtschaft
  • Umwelt & Landnutzung
  • Ordnung & Sicherheit
  • Landkreis & Tourismus
  • Bildung & Kultur
  • Politik & Verwaltun

Die Themenbereiche sind an die inhaltliche Aufteilung der Landkreis-Website angelehnt. Auf diese Weise haben Sie eine Orientierung, wo Ihr Vorschlag am besten eingeordnet werden kann und andere Nutzer finden schneller, was sie interessiert.
Alle vorgebrachten Vorschläge können kommentiert und bewertet werden. Bitte beachten Sie, dass Sie bei einer Bewertung auch eine Begründung in Form eines Kommentars hinterlassen müssen. Dies dient der besseren Einschätzung: Der Kreis erhält nicht nur ein Stimmungsbild, wie bestimmte Ideen eingeschätzt werden, sondern gleich auch Begründungen, warum eine Idee positiv oder negativ bewertet wird.

Was geschieht mit Ihren Vorschlägen?

Ihre Beiträge und Vorschläge sollen als Informationsgrundlage und Orientierung für die demokratisch gewählten Vertreterinnen und Vertreter im Kreistag dienen, die letztendlich auch die Verantwortung für die Entscheidungen tragen müssen. Es obliegt deshalb den Kreisräten, wie sie die eingebrachten Impulse bewerten und bearbeiten wollen. Ihre Ideen und Beiträge werden im Herbst 2018 bei den Haushaltsberatungen öffentlich vorgestellt und sind natürlich auf www.sags-doch.de für jedermann einsehbar.

Wie genau läuft die Ideensammlung ab?

Vom 1. Juni bis 31. August 2018 können Sie hier Ihre Ideen einreichen und die Vorschläge anderer kommentieren. In dieser Zeit ist dann auch die Abstimmung über die Vorschläge möglich. So können Sie zeigen, welche Ideen Ihnen besonders am Herzen liegen. Anschließend werden die Ergebnisse den Kreisräten zur Verfügung gestellt, so dass sie in die Haushaltsplanungen und -beratungen im Herbst 2018 eingehen können.

Wie funktioniert die Anmeldung?

Hier können Sie sich anmelden und ggf. registrieren. Beachten Sie, dass Sie für die Anmeldung ein gültiges Benutzerkonto benötigen (hierfür müssen Sie sich einmalig registrieren). Sollten Sie bereits über ein Nutzerkonto verfügen, können Sie dieses für die Anmeldung nutzen.

Wie funktioniert das Einstellen von Vorschlägen?

Auf der Seite „Ideensammlung zum Haushalt des Bodenseekreises“ finden Sie eine Übersicht der Themenbereiche, innerhalb derer Ideen eingestellt werden können. Mit einem Klick gelangen Sie zur Unterseite des gewünschten Themenbereiches. Klicken Sie auf „Idee hinzufügen“, um eine neue Idee zur einzureichen.

Während der Eingabe wird von unserem System mittels eine Textsuchfunktion überprüft, ob bereits ähnliche Ideen vorhanden sind. Diese sehen Sie unterhalb des Textfeldes. Bitte überprüfen Sie, ob eine der hier angezeigten Ideen inhaltlich Ihrem Beitrag entspricht und so eventuell nicht die Notwendigkeit besteht, eine weitere identische Idee einzureichen. Ist das der Fall, können Sie die bereits im System vorhandene Idee kommentieren und bewerten. Beachten Sie bitte auch, dass die eingegebenen Ideen nicht sofort erscheinen. Sie werden vorab von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dahingehend überprüft, ob sie den Nutzungsbedingungen entsprechen. Eine inhaltliche Selektion wird selbstverständlich nicht vorgenommen. Es werden lediglich Beiträge mit einem Hinweis an den Autor abgelehnt, die beispielsweise beleidigende oder rechtswidrige Inhalte haben.

Wie funktionieren das Kommentieren und die Abstimmung?

Innerhalb der Themenbereiche sind die bisher eingereichten Ideen aufgelistet. Unterhalb einer Idee sehen Sie jeweils eine Schaltfläche mit einem Daumen nach oben (Zustimmung), einem Daumen nach unten (Ablehnung). Um einen Kommentar abzugeben, müssen Sie zunächst die Idee bewerten. Bei Ihrer Stimmabgabe erscheint ein Textfeld, in das Sie Ihren Kommentar eintragen können. Da die Diskussion schlank und schnell überblickbar bleiben soll, kann jede Nutzerin bzw. jeder Nutzer nur einen Kommentar pro Idee abgeben. Sie haben aber natürlich die Möglichkeit, Ihre bereits abgegebenen Kommentare zu bearbeiten.

Passwort vergessen?

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, können wir Ihnen ein neues zusenden. Geben Sie dazu hier Ihre bei der Registrierung hinterlegte E-Mail-Adresse ein. Bitte denken Sie daran, im Anschluss das automatisch generierte Passwort zu ändern.

Wo sehe ich meine letzten Aktivitäten?

Mit einem Klick auf Ihren Benutzernamen, den Sie im oberen rechten Bereich der Seite finden, wenn Sie angemeldet sind, gelangen Sie zu Ihrem Profil. Dort werden Ihnen die letzten betrachteten Ideen sowie die von Ihnen geschriebenen und kommentierten Vorschläge angezeigt.