Bürgerbeteiligung am Bodensee
Sag's doch Mach Mit!
Ablauf und Ziele

14.11.-04.12.2016: Einreichen, kommentieren und abstimmen

In dieser Zeitspanne können Sie die bereits bestehenden Projektideen bewerten und kommentieren. Außerdem können Sie zu allen Zielen eigene Ideen einreichen.
Nach Abschluss der Online-Beteiligung werden die Ergebnisse ausgewertet und in den weiteren ISEK-Prozess eingespeist.

Worum geht es?

Wie kann eine zukunftsgerechte Stadtentwicklung aussehen? Um diese Frage dreht sich derzeit der Prozess des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts (ISEK) in Friedrichshafen. In zahlreichen Workshops und Veranstaltungen hatten Bürgerinnen und Bürger in den vergangenen Wochen und Monaten die Gelegenheit, ihre Ideen für die zukünftige Entwicklung Friedrichshafens einzubringen.

KoRiS hat alle Hinweise aus dem bisherigen ISEK-Beteiligungsprozess thematisch sortiert, Zielvorstellungen und Projektideen herausgefiltert und zusammengefasst. In den nachfolgenden Themenbereichen können Sie die jeweiligen Zielvorschläge und die zusammengefassten Projektideen, die zur Erreichung des jeweiligen Ziels beitragen, einsehen.

Die Struktur der Ziele und Maßnahmen finden Sie hier [Link Infoseite] im Überblick.

Was können Sie tun?

Während der Beteiligungsphase können Sie bis zum 04. Dezember 2016 Ihre Ideen und Kommentare in den folgenden Themenbereichen einbringen und diskutieren:

  • Thema 1: Verkehr und Mobilität
  • Thema 2: Kultur, Bildung, Gesundheit, Soziales
  • Thema 3: Tourismus und Freizeit
  • Thema 4: Wohnen, Freiraum, Baukultur
  • Thema 5: Umwelt
  • Thema 6: Wirtschaft, Handel, Innenstadt
  • Thema 7: Querschnittsthemen

Darüber hinaus steht ein Forum für Ihr Lob und Ihre Kritik zur Verfügung. Zusätzlich können Sie die vorgebrachten Vorschläge kommentieren und mit einem „Daumen hoch“ Ihre Zustimmung signalisieren.

Was geschieht mit Ihren Eingaben?

Die Vorschläge sind Informationsgrundlagen und keine Entscheidungsgrundlagen für die demokratisch gewählten Vertreter, die letztendlich auch die Verantwortung für Entscheidungen tragen müssen. Ihre Ideen und Einreichungen aus der Beteiligungsphase gehen bei entsprechender Eignung in den weiteren ISEK-Prozess ein.


Darüber hinaus möchten wir Sie ermutigen, auch Ihre Vorschläge in Bezug auf die Verbesserung dieser Plattform zu äußern und eventuelle Fragen zu stellen. Hierzu haben Sie im Forum „Lob und Kritik“ die Möglichkeit.

Wie melde ich mich an, reiche Ideen ein oder stimme ab?

Alle Antworten rund um technische Fragen zur Benutzung der Plattform finden Sie in den FAQ.